Wiedereinstieg Blog von Branka KramaricWiedereinstieg Blog

20. Januar 2013 // Buchtipp: Die Formel für Ihre Karriere

Die Formel für Ihre Karriere

Redline Verlag

Wieder ein neuer Karriereratgeber auf dem Markt, dachte ich, als ich das Buch “Wie Sie in jedem Beruf erfolgreich werden” aus dem Redline-Verlag in die Hände bekam. Aber dieser Titel ist anders. Es beginnt mit einem Versprechen und der Aussage: “Alles, was Sie brauchen, ist die richtige innere Einstellung – das richtige Mindset.”

Jeder Arbeitgeber wird diesem Statement zustimmen – nur wie lässt sich so was z.B. im Bewerbungsgespräch erkennen? Oder im Falle des Bewerbers vermitteln? Die beiden Autoren James Reed, Chef der größten Stellenbörse Großbritanniens und James G. Stoltz, ein bekannter Spezialist für Persönlichkeitsanalyse, haben Zehntausende Bewerbungen untersucht und dabei die spezifischen mentalen Eigenschaften herausgearbeitet, auf die Arbeitgeber Wert legen und die Erfolg im Beruf versprechen. Aus diesen Eigenschaften haben Sie ein Modell entwickelt, das 3G-Mindset, das für “Global”, “Good” und “Grit” steht. In diesen Mindsets haben sie die wichtigsten Karrierefaktoren, wie Aufgeschlossenheit, Integrität und Belastbarkeit zusammengefasst. Der Leser kann in Form eines Tests, die eigenen Werte ermitteln.

Die gesammelten Karrierefaktoren sind nicht wirklich neu – was aber den Wert des Buchs ausmacht, ist dass die beiden Autoren nicht nur ausführlich zeigen, wie sich diese Werte in einer Bewerbung unterbringen lassen und der Bewerber mit Persönlichkeit punkten kann. Sie zeigen auch anhand von Beispielen und Übungen, wie Menschen diese Faktoren, also ihren Mindset weiter entwickeln können und damit an ihrer Einstellung und Haltung arbeiten können. Den eigenen Mindset zu entwickeln und den eigenen Wert für den Arbeitgeber in Form eines ROI (Return on Invest) zu ermitteln, mag zunächst ungewöhnlich erscheinen, ist aber ein interessanter Ansatz, die eigenen Stärken und Schwächen einzuschätzen.

Fazit: Auch wenn es etwas sperrig zu lesen ist, lohnenswert ist das Wissen über den eigenen Mindset auf jeden Fall.

Branka Kramaric am 20. Januar 2013 um 09:55 Uhr
 
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.
Es wurden noch keine Kommentare geschrieben
Einen Kommentar schreiben